Startseite
Familienforschung
Pfälzer Burgen
Heppenheim/Bergstr.
Mühlengeschichte
Ramstein/Pfalz
Energiewende
Veröffentlichungen
Links & Impressum
Gästebuch


Diese Seite enthält meine Veröffentlichungen aus den Bereichen
Hobby (Teil 1) und Beruf (Teil 2).






1.)  Müller, Hermann:     

Verschwundene Burgen und Schlösser im Westrich

Westrich-Kalender Kusel 1979, Seite 65 - 68



2.)  Müller, Hermann:      

Zur Herkunft der Homburger Lenhard 
aus dem Tannheimer Tal

Saarländische Familienkunde, Band 7, Jahrgang 1994, 
S. 293 - 296



3.)  Müller, Hermann; Petry, Wendelin:   

Denombrement der Herrschaft  Landstuhl Anno 1681

Pfälzisch-Rheinische Familienkunde, 
52. Jahrgang, 2003, Band XV, Heft 6, Seite 305 - 316



4.) Müller, Hermann; Müller, Stefanie:   

Klimawandel als Hauptursache für die Auswanderung
aus dem Alpenraum zwischen 1650 und 1700

Pfälzisch-Rheinische Familienkunde,
57. Jahrgang, 2008, Band XVI, Heft 7, Seite 409 - 414

ergänzt 2011 unter:

http://www.heimat-pfalz.de/pfalz-migration/auswanderung/980-klimawandel-als-hauptursache-fuer-die-auswanderung-aus-dem-alpenraum-zwischen-1650-und-1700.html



5.) Müller, Hermann:

Lenhard-Sippen in der Westpfalz und Saarpfalz

Pfälzisch-Rheinische Familienkunde,
57./58. Jahrgang, 2008/2009, Band XVI, Doppelheft 9/10,
Seite 520 - 524


 

6.) Müller, Hermann:

Moorbach oder Mohrbach?

- Beitrag zur Heimatgeschichte von Ramstein-Miesenbach.

Internet Homepage Heimat Pfalz, Dezember 2011

http://www.heimat-pfalz.de/pfalz-geschichte/geschichte/981-moorbach-oder-mohrbach.html



7.) Müller, Hermann:

Heirat Ortsfremder aus der Herrschaft Landstuhl im katholischen
Kirchenbuch Neuleiningen

Pfälzisch-Rheinische Familienkunde,
60. Jahrgang, 2011, Band XVII, Heft 5, Seite 294 - 296



8.) Müller, Hermann:

Umherziehende in den Kirchenbüchern der katholischen Pfarrei
Kirchenarnbach 1706 - 1798

Pfälzisch-Rheinische Familienkunde,
61. Jahrgang, 2012, Band XVII, Heft 7, Seite 392 - 397



9.) Müller, Hermann:

Vorarlberger Wurzeln? - Die westpfälzische Familie Thum.
Seite 97 - 116.
In: Von den Alpen in die Westpfalz - Tiroler, Vorarlberger und Allgäuer als Bauhandwerker in der Westpfalz im 17. und 18. Jahrhundert.
Herausgeber Markus Bauer, Kulturhistorischer Verein "Gericht Kübelberg" e. V.,
2013.






10.) Müller, Hermann:

Auswanderung aus Tirol in die Pfalz nach dem Dreißigjährigen Krieg (1618 - 1648).

Tiroler Heimatblätter, Innsbruck, 2/2013, Seite 66 - 74.



11.) Müller, Hermann:

Folgt die Kaiserpfalz Lautern dem Stil der Normannenpaläste
in  Palermo?


Internet Homepage Heimat Pfalz, November 2013

http://www.heimat-pfalz.de/pfalz-geschichte/lokalgeschichte/982-folgt-die-kaiserpfalz-lautern-dem-stil-der-normannenpalaeste-in-palermo.html



12.) Müller, Hermann:

Einwanderung aus Luxemburg und Brabant in den Landkreis
Kaiserslautern nach dem Dreißigjährigen Krieg

Heimatjahrbuch 2014 des Landkreises Kaiserslautern, Seite 165 - 172 



13.) Müller, Hermann:

Der Mythos von Mühlen und Müllern

Starkenburger ECHO vom 21. März 2014 und Heimat-ECHO Juni 2014



14.) Müller, Hermann:

Relikten der Mühlen auf der Spur
Inschrift im Mühlgraben am Schlossberg verweist auf Flickstelle nach einem schweren Unwetter 1908

Starkenburger ECHO vom 22. Oktober 2014 und BA vom 22. Oktober 2014


15.) Müller, Hermann:

Hat die westpfälzische Familie Thum Vorarlberger Wurzeln?

Heimatjahrbuch 2015 des Landkreises Kaiserslautern, Seite 171 - 185



16.) Müller, Hermann:

Eine der reichsten Familien der Stadt
Die Forschung über Heppenheimer Mühlen wird fortgesetzt - Die Müller-Dynastie Meinberg

Starkenburger ECHO vom 20. Januar 2015



17.) Müller, Hermann (Autor nicht genannt)

Graupen, Hirse und Gips zerkleinert
Die ehemalige Werlesmühle im Hambacher Tal hat viele Nutzungsänderungen erlebt

Starkenburger ECHO vom 19. Februar 2015



18.) Müller, Hermann

Weihersmühle beim Einmarsch zerstört
Kurz vor Kriegsende sterben noch 26 Heppenheimer bei Bombenangriffen auf die Altstadt

Starkenburger ECHO vom 1. April 2015



19.) Müller, Hermann:

Mühlen und Müller-Familien im Hambacher Tal

Jubiläumsband zur 850-Jahr-Feier 2015, Hambach (Stadtteil von Heppenheim),
Seite 53 - 70



20.) Müller, Hermann:

Über Auswanderung und Auswanderer aus dem Hambacher Tal

Jubiläumsband zur 850-Jahr-Feier 2015, Hambach (Stadtteil von Heppenheim),
Seite 79 - 92



21.) Müller, Hermann:

Elf Ölmühlen gab es einst in der Stadt

Starkenburger ECHO vom 23. Juli 2015 und BA vom 24. Juli 2015



22.) Müller, Hermann:

Detailgetreu bis zum Dachziegel
Modell der Ließmühle von Herbert Lies zeigt Wohnen und Mahlbetrieb unter einem Dach

Starkenburger ECHO vom 3. August 2015 und BA vom 4. August 2015



23.) Müller, Hermann:

Einwanderung aus Luxemburg und Brabant in die Pfalz
nach dem Dreißigjährigen Krieg

Pfälzisch-Rheinische Familienkunde,
64. Jahrgang, 2015,  Band XVIII, Heft 5, Seite 245 - 262



24.) Müller, Hermann:

Von Mehl zur Nudelproduktion
Tugersmühle am Stadtbach hat viele Aufs und Abs erlebt /
1900 Nudel- und Maccaroni-Fabrik

Starkenburger ECHO vom 27. Oktober 2015 und
Bergsträßer Anzeiger vom 28. Oktober 2015 



25.) Müller, Hermann:

"Säcke flogen durch die Luft"
Nachtrag zum Bericht über die Tugersmühle "Von Mehl- zur Nudelproduktion"

Starkenburger ECHO vom 20. November 2015



26.) Müller, Hermann:

Auf Spurensuche im Siegerland
Doppelwappen in Junkernhees erinnert an die Mühlenbesitzer von der Hees in Heppenheim

Starkenburger ECHO vom 10. Dezember 2015



27.) Müller, Hermann:

Hees´sches Wappen in Sankt Peter
Zeichen des Freiherrn befindet sich auf Schrifttafel und Kirchenbänken

Starkenburger ECHO vom 8. Januar 2016



28.) Müller, Hermann:

Vom Mahlwerk zur Pappdeckelfabrik
In der "Schlappenfabrik" wurden im 19. Jahrhundert Holzsohlen für Schuhe gefertigt

Starkenburger ECHO vom 15. Januar 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 16. Januar 2016



29.) Müller, Hermann:

Durch Krieg und Unwetter bedroht
Im Dreißigjährigen Krieg werden alle Heppenheimer Mühlen zerstört

Starkenburger ECHO vom 4. Februar 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 11. Februar 2016

 




30.) Müller, Hermann:

Gefährlicher Mehlstaub
Auch in Heppenheim sind einige Mühlen durch Explosionen zerstört worden

Starkenburger ECHO vom 26. Februar 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 2. März 2016




31.) Müller, Hermann:

Mühlen und Müller-Familien im Hambacher Tal

Hessische Familienkunde, Band 39 Heft 1/2016, Spalte 1 - 18




32.) Müller, Hermann:

Warum Mühlen einst die Räuberbanden lockten?
Schinderhannes und andere fanden oft reiche Beute und bei Bedarf ein sicheres Versteck

Starkenburger ECHO vom 19. April 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 22. April 2016 mit etwas geändertem Titel




33.) Müller, Hermann:

Und nach dem Tagwerk Mist fahren
Mühlenbücher informieren über das schwere Leben der Kleinmüller

Starkenburger ECHO vom 1. August 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 3. August 2016 mit geändertem Titel
(3,50 Mark für vier Wagen Mist) 




34.) Müller, Hermann:

Heilsames Wirken an Walzen und Rädern
Heppenheimer Mühlärzte brauchten eine fundierte handwerkliche Ausbildung

Starkenburger ECHO vom 31. August 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 1. September 2016 mit geändertem Titel 
(Ein Mühlarzt für Walzen, Mahlwerk und Räder)




35.) Müller, Hermann:

Vom Korn zur Kunst
Im Gebäude in Unter-Hambach wirkten viele Müller und zuletzt der
Maler Hans Kohl

Starkenburger ECHO vom 7. Dezember 2016 und
Bergsträßer Anzeiger vom 8. Dezember 2016 mit etwas geändertem Untertitel 

 




36.) Müller, Hermann:
Stillgelegt vor 50 Jahren
Hambacher Mühle - Bauern und Kunden ließen hier einst ihr Korn mahlen

Starkenburger ECHO vom 2. Januar 2017 und
Bergsträßer Anzeiger vom 10. Januar 2017

 




37.) Müller, Hermann:
Große Pläne, aber keine Genehmigung
Heppenheimer Mühlen - Nicht alle Bauvorhaben wurden seinerzeit verwirklicht /
Ein Beispiel ist die Mühle im Viehweg

Starkenburger ECHO vom 10. Januar 2017 und
Bergsträßer Anzeiger vom 16. Januar 2017




38.) Müller, Hermann:
Sägen mit der Kraft des Wassers
In Heppenheim wurde nicht nur Getreide gemahlen und Öl gepresst, sondern auch Holz verarbeitet

Starkenburger ECHO vom 5. April 2017 und
Bergsträßer Anzeiger vom 6. April 2017




39.) Müller, Hermann:
Zeugnis der Heppenheimer Mühlengeschichte
(im BA: Kleine Ölmühle war hundert Jahre in Betrieb)
Die Mühle in Kirschhausen wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut.

Starkenburger ECHO vom 17. Juli 2017 und
Bergsträßer Anzeiger vom 20. Juli 2017




40.) Müller, Hermann:
Viele Beschwerden gegen Müller Lulay
(im BA: Beschwerden gegen den Müller)
Eine kleine Ölmühle in Kirschhausen kämpft von Anfang an gegen Wassermangel

Starkenburger ECHO vom 28. Juli 2017 und
Bergsträßer Anzeiger vom 29. Juli 2017




41.) Müller, Hermann:
Das Wasserrad des Schmiedemeisters
Heinrich Engelhardt betrieb am Heppenheimer Stadtbach eine Mühle der besonderen Art

Starkenburger ECHO vom 18. August 2017 und
Bergsträßer Anzeiger vom 21. August 2017





Teil 2: Techn.-wissenschaftl. Veröffentlichungen



1.)  Müller, Hermann:       

Solarzellen für kleine Verbraucher

etz Bd. 100 (1979), S. 128 - 130

 

 

2.)  Müller, Hermann:       

Zustandskorrektur von gefährdeten Netzen durch
Abschalten von Betriebsmitteln

etz-Archiv, Bd. 1 (1979), S. 95 - 97

 

 

3.)  Heckmann, Willi; Müller, Hermann:

Lastflußberechnung für Drehstrom- und Gleichstromnetze

etz-Archiv, Bd. 1 (1979), S. 301 - 306

 

 

4.)  Koglin, H.-J.; Müller, H.:

Overload reduction through corrective
switching actions

IEE Conference Publication Number 187,
London 1980, S. 159 - 164

 

 

5.)  Gebler, Helmut; Müller, Hermann:

Ersatzdarstellung für Transportnetze bei
schnellen Maximalflußabschätzungen

etz-Archiv, Bd. 3 (1981), S. 35 - 38

 

 

6.)  Koglin, H.-J.; Müller,H.:

First experiences with computer-aided
corrective switching

Proc. 7th PSCC Lausanne (July 1981), S. 474 - 481

 

 

7.)  Müller, Hermann:                   

Korrektives Schalten - Eine Maßnahme
zur gezielten Entlastung von Betriebsmitteln 
in elektrischen Energieversorgungsnetzen

Dissertation TH Darmstadt, 1981

 

 

8.)  Koglin, H.-J.; Müller, H.:

Corrective switching:
a new dimension in optimal load flow

Electrical Power & Energy Systems, Vol. 4 (1982),
S. 142 - 149

 

 

9.)  Beißler, G.; Müller, H.:

Erweiterung der genäherten Wirkflußberechnung
auf elektrische Energieversorgungsnetze mit
Schrägtransformatoren

etz-Archiv, Bd. 4 (1982), S. 237 - 242

 

 

10.) Müller, Hermann:                      

Korrektives Schalten - Ein neues Verfahren im
Rahmen der Lastflußoptimierung

etz-Archiv, Bd. 4 (1982), S. 279 - 285

 

Dieser Beitrag wurde mit dem "Preis der ETG 1983"  
durch den VDE am 5.12.1983 ausgezeichnet.

 

 

11.) Grein, W.; Müller, H.; Petroianu, A.:

Dynamic Network Colouring                         

Proc. 8th PSCC Helsinki (August 1984), S. 489 - 496

 

 

12.) Müller, Hermann:              

Berichterstattung von der 8.PSCC

zur Session   VII: Data und Information Systems

etz, 1984

 

 

13.) Bady, J.; Glombitza, W.; Hegenbart, H.; Müller, H.:

Das Netzführungssystem für das Verbundnetz
der PreussenElektra

Elektrizitätswirtschaft Jg. 88 (1989), S. 60 - 68

 

 

14.) Hegenbart, Horst; Müller, Hermann; Rahn, Herbert:

Das 380/220-kV-Verbundnetz der PreussenElektra
- geführt mit dem ABB-Netzleitsystem BECOS 40

ABB Technik, 1990, Heft 1, S. 3 - 10


 
auch in Französisch verfügbar (Revue ABB 1/90):

         Le réseau d'interconnexion 380/220 kV
         de la  PreussenElektra
         - conduit avec le système de
         conduite de réseaux ABB BECOS 40



15.) Müller, Hermann:               

Zielgerechte Realisierung von Netzführungssystemen
- Erfahrungswerte und Grundsätze

ABB Seminar INTERKAMA 1992  (Schrift D ABB 2182/92) 


 

 

16.) Albersmann, Joachim; Müller, Hermann:

Grundsätze für die Planung und die Ausführung von
Vorhaben der Netzleit- und Fernwirktechnik


Elektrizitätswirtschaft, Jg. 91 (1992), S. 259 - 265

 

 

17.) Engel, Bardolf; Müller, Hermann:

An intelligent user interface for emergency operation

CIRED 1993,
IEE Conference Publication No. 373,
pp. 4.15.1 - 4.15.7

 

 

18.) Albersmann, Joachim; Müller, Hermann:

Angebotsbearbeitung mit System
am Beispiel der Netzleittechnik

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 92 (1993), S. 1185 - 1190

 

 

19.) Engel, Bardolf; Müller, Hermann:

Netzleitsysteme für die Mittelspannungsnetzführung

etz, Bd. 115 (1994), S. 540 - 545

 

 

20.) Hafner, Helmuth; Müller, Hermann:

Neue Darstellungsformen durch effektive
Nutzung der vollgrafischen Farbsichtgeräte

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 93 (1994), S. 420 - 428

 

 

21.) Albersmann, Joachim; Müller, Hermann:

Angebotsengineering mit Erfahrungssicherung:
Lean Management im Anlagenbau

PROJEKTMANAGEMENT, Verlag TÜV Rheinland,
Heft 1, 1995, S. 21 - 30

 

 

22.) Faber, E.; Beckemeier, E.; Müller, H.:

Das neue Lastverteilersystem Lehrte der
PreussenElektra AG
                                

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 98 (1999), Seite 29 - 34



23.) Engel, Bardolf; Müller, Hermann:

Projekt für vernetzte Regionalleitsysteme in
Italien im Wandel der Deregulierung

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 99 (2000), Heft 15, Seite 18 - 22



24.) Lammers, Jürgen; Schiller, Andreas;
Engel, Bardolf; Müller, Hermann:

Netzführung durch modular vernetzte,
optimierte Netzleitsysteme
                   

Elektrizitätswirtschaft Jg. 102 (2003), Heft 23, Seite 38 - 45



25.) Veryha, Yauheni; Gauder, Markus; Müller, Hermann:

Netzmanagement für Multi Utilities auf der
Grundlage des Network Managers

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 104 (2005), Seite 40 - 45



26.) Müller, Hermann; von Sengbusch, Klaus; Keck, Christian:

Dynamische Höhenschichteinfärbung
- Aufgabenoptimierte Informationsverdichtung

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 106 (2007), Heft 10, Seite 38 - 39



27.) Müller, Hermann; von Sengbusch, Klaus; Keck, Christian:

Effiziente Nutzung von Betriebsmitteln durch
moderne Leittechnik

Elektrizitätswirtschaft, Jg. 106 (2007), Heft 20, Seite 58 - 60



28.) von Sengbusch, Klaus; Müller, Hermann:

Anforderungen an die Schnittstelle zwischen physikalischen
und kommerziellen Prozessen in Smart-Grid-Konzepten

ETG-Fachtagung, München November 2008



29.) Müller, Hermann; von Sengbusch, Klaus:

Netze intelligent führen
- E-Energy Forschungsprojekt MeRegio -

Energy 2.0, Ausgabe 01.2010, Seite 46 - 49







ENDE



 
Top